Engels Group
Engels Manutention et Environnement sarlEngels Logistics NVEngels Logistiek BVEngels ExportEngels Logistica e Ambiente Lda





kaufen in webshop

 
Google+TwitterGoogle+Deutschland: Telefon: +49 3 88 23 / 5 59 70  
Fax: +49 3 88 23 / 55 97 19


Kunststoffpaletten

Wählen Sie sich den gewünschten Kunststoffpalette durch einen Klick auf ein unterstehender Link oder das nebenstehende Bild aus 

Sind Kunststoffpaletten die bessere Alternative zu Holz?

Klares „Ja“. Kunststoffpaletten bieten gegenüber Holzpaletten zahlreiche Vorteile. Kunststoff nimmt keine Feuchtigkeit auf, verrottet und splittert nicht. Das macht Kunststoffpaletten zu einer verbraucherfreundlicheren (ergonomischeren) Lösung. Kunststoffpaletten sind wartungsfrei, sehen attraktiver aus (sie werden beispielsweise als farbige Displays in Supermärkten verwendet) und halten ein Leben lang. (Kaputt? Einfach zermahlen, erneut spritzgießen und voilà: eine neue Palette.)

Engels hat ein umfangreiches Lieferprogramm an Kunststoffpaletten:

Kunststoff lässt sich in unendlich viele Formen spritzen. Egal ob Neu- oder Recyclingmaterial mit unterschiedlichen Zusätzen (z.B. um die Tragkraft zu erhöhen) – wir bieten auch Sie die passende Preiswerte Lösung. Dabei unterscheiden wir ultraleichte Exportpaletten für den Transport im Flugzeug und etwas schwerere, billige Paletten für den Transport auf dem Seeweg. Außerdem führen wir vollkommen glatte Paletten für den Einsatz in der Nahrungsmittel- und pharmazeutischen Industrie. Auch Schwerlastpaletten für den Einsatz in Hochregalen und Kühlräumen finden Sie in unserem Sortiment. Das komplette Programm sehen Sie auf den folgenden Seiten.

Sind Kunststoffpaletten umweltfreundlich?

Kunststoff wird bei der Verarbeitung von Erdöl aus den dabei freigesetzten Gasen gewonnen. Diese Gase sind quasi ein Abfallprodukt, dass ansonsten abgefackelt würde. Wenn unsere Paletten nicht mehr zu verwenden sind, sind sie ein gefragter Rohstoff, aus dem sich Paletten, Palettenboxen oder Müllbehälter herstellen lassen. Deshalb garantieren wir die Rücknahme zu Kilopreisen. Denn unser Motto lautet: „Im Dienste der Logistik und für eine bessere Umwelt.“ Der Kunststoffanteil, der nicht mehr recyclingfähig ist, wird als Preiswerte Brennstoff eingesetzt. Bei der Verbrennung entstehen keine Giftstoffe und die Energieausbeute ist höher, als bei der Verbrennung von Erdgas.