Engels Group
Engels Manutention et Environnement sarlEngels Logistics NVEngels Logistiek BVEngels ExportEngels Logistica e Ambiente Lda


    Produkte


kaufen in webshop

Preiskatalog_2015

 
Google+TwitterGoogle+Deutschland: Telefon: +49 3 88 23 / 5 59 70  
Fax: +49 3 88 23 / 55 97 19






Kunststoff ist ein energieschonendes Material, das ausgezeichnet zum Bestreben nach einer nachhaltigen Entwicklung passt.

Kunststoffe werden aus Erdöl oder Erdgas hergestellt. Beides sind fossile Rohstoffe, die nur in begrenztem Maße zur Verfügung stehen und überwiegend zur Produktion von Brenn- und Treibstoffen verwendet werden. Bei der Verbrennung wird der Treibhauseffekt gesteigert. Derzeit werden nur 4 % des gewonnenen Erdgases und Erdöls für die Kunststoffproduktion verwendet. Kunststoff hat viele Vorteile, insbesondere im energetischen Bereich. So lässt sich Kunststoff mittels Pyrolyse wieder in seine Urbestandteile zerlegen. Aber auch bei der Verbrennung wird bei Kunststoff pro Kilogramm mehr Energie als bei Erdöl freigesetzt (praktisch bei der Müllverbrennung; außerdem könnte ein Energiekraftwerk optimal mit Kunststoffresten betrieben werden, wie dies in Japan schon praktiziert wird). Kunststoff ist im Prinzip ein noch nicht genutzter Kraftstoff, der aus nichts anderem als Kohlenstoff und Wasserstoff besteht. Außerdem können Kunststoffe geschreddert und per Spritzguss erneut geformt werden, sie lassen sich also einfach zu neuen Produkten recyclen. Unsere Firma beliefert viele begeisterte Kunden mit den auf diese Weise hergestellten (Export-)Paletten, Palettenboxen und dunkelgrauen Transportbehältern.

Durch einen verantwortungsbewussten Umgang mit Kunststoff tragen wir zu einem Abbau des Abfallberges bei.

Es stimmt: Eine der Eigenschaften, durch die sich Kunststoff so empfiehlt, ist seine Haltbarkeit. Kunststoff rottet und verfault nicht. Dieser Vorteil kann auf Mülldeponien allerdings zum Nachteil werden, denn die Zersetzung dauert unglaublich lange. Bei der Müllverbrennung ist Kunststoff jedoch ideal, weil das Material komplett zu CO2 und H2O verbrennt. Anders bei der Verbrennung von Holz und Papier. Dabei fällt viel Asche an, die wieder deponiert werden muss. Die Müllverbrennung mit Energierückgewinnung ist in der gesamten Europäischen Union vorgeschrieben, wenn das Recycling nicht möglich ist. Und die Entsorgung auf Deponien ist nur für chemische Abfälle mit der Einstufung "Schwierig" zulässig.

Kunststoff und Kunststoffprodukte werden auf umweltfreundliche Weise hergestellt.

Bei der Herstellung wird heißem Ethen oder Propangas Sauerstoff hinzugefügt. Das Gemisch wird über einen Platinkatalysator geleitet, bei dem sich die Gasmoleküle aneinander reihen (bzw. polymerisieren) und der Kunststoff entsteht. Dabei wird destilliertes Wasser freigesetzt. Des Weiteren werden keine weiteren Zusatzstoffe (wie Chlor für PVC) benötigt und es kommt auch nicht zu einem Ausstoß schädlicher Reststoffe. Im Gegensatz zum Papierrecycling entfällt der Aufwand für Chemie, Strom und Abwasseraufbereitung!

Beim Spritzgießen von Produkten, zum Beispiel von Abfalltrennsystemen oder -behältern, wird Kunststoffgranulat geschmolzen und durch eine Schraube in die Form gepresst, in der das Produkt erhärtet und als fertiges Teil entnommen wird. Größere Produkte werden von Robotern aus den Formen gehoben, während kleinere über Fließbänder in die Aufnahmebehälter fallen. Dabei werden keine schädlichen Dämpfe oder Flüssigkeiten freigesetzt. Kunststoffreste werden zu neuen Produkten verarbeitet, und die Abwärme wird für die Beheizung von Lager- und Büroräumen eingesetzt.

Aufgrund der oben genannten Vorteile wird Kunststoff jetzt als umweltfreundliche Alternative für Holz und andere Stoffe anerkannt.

Einst, im Jahr 1960, als ENGELS seine Geschäftstätigkeit aufnahm, wurde es noch mit negativen Vorurteilen gesehen. Inzwischen finden wir es ganz normal, uns für Pfandflaschen aus Kunststoff statt für die schweren und zerbrechlichen Glasflaschen zu entscheiden, wir benutzen Kunststoff-Fenster statt Holzfenster, nehmen Kunststoff- statt Papiertüten. Außerdem kommen Kunststoffprodukte bei Logistik, Lagerung, Abfalleinsammlung und Mülltrennung zum Einsatz. Wir bieten ein komplettes Programm von Transportbehältern, Umweltboxen, Minicontainern und Abfalltrennsystemen.