Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. - Weitere Informationen - Schließen

GFK

Das Polyesterformen ist eine Herstellungstechnik, bei der aus Kunststoffharz ein neues Produkt hergestellt wird. In Kombination mit Glasfasern wird ein hartes und widerstandsfähiges, jedoch relativ leichtes Produkt erzeugt.


Bei der Herstellung werden Harz und Glasfasermatten in eine vorgefertigten Form gefüllt - Schicht für Schicht. Das Harz sorgt für die Härte und die Verbindung zwischen den Glasfasermatten und es verleiht dem Produkt Widerstandsfähigkeit und Zähigkeit.

Polyester ist kein Kunststoff, sondern ein Harz, das durch einen chemischen Prozess hart wird. Polyester kann nicht schmelzen, ist unempfindlich gegen Lösungsmittel und lässt sich leicht entzünden. Glasfasermatten werden oft als Füllung und für zusätzliche Festigkeit verwendet. Wenn das Polyesterharz auf eine Form aufgetragen wird, wird eine glatte Innenseite erzeugt, wenn das Harz in einer Form aufgetragen wird, dann erhalten Sie ein glattes Äußeres.

Formen sind einfach herzustellen: oft sind sie ein extra dicker Polyester "Eindruck" eines Holzprototyps. Bei einigen Stück wird das Holz mit Glasfasermatten und Polyester bedeckt. Ein säure- und ölbeständiges, wasserfestes und praktisch nicht brennbares Endprodukt ist das Ergebnis
.

.

Copyright © 2018 Engels. All rights reserved.