Die REACH - Verordnung (EG) 1907/2006] ist die Europäische Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe.


REACH ist seit 2007 in Kraft und soll ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sicherstellen. Sie soll gleichzeitig den freien Verkehr von Chemikalien auf dem Binnenmarkt gewährleisten und Wettbewerbsfähigkeit und Innovation fördern. REACH beruht auf dem Grundsatz, dass Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender die Verantwortung für ihre Chemikalien übernehmen. Sie müssen sicherstellen, dass Chemikalien, die sie herstellen und in Verkehr bringen, sicher verwendet werden. Unsere Produzenten folgen den Richtlinien der REACH-Gesetzgebung. Eine kurze Erklärung:

"Our company is “downstream user” according to the REACH-prescription 1907/2006/EC.

Our duties are set down in title IV, article 31 - 36 “Information about the delivery chain” and in title V, article 37 - 39 “Downstream users”. We confirm that we know these duties and we also confirm that we are legally required to respect these duties within REACH. The duties regarding the “downstream user” are obligatory for us since 01.06.2008.

As the use and exposition categories of our products are concerned, we can generally inform you today that we manufacture products made of different plastic materials.

Only the manufacturers and importers of substances are responsible for the required pre-registration and registration of these substances. Furthermore we confirm that we have also asked all previous participants in the delivery chain to pre-register and to register the substances according to article 28 of the REACH-prescription.

We confirm that we take all necessary organization measures to fulfill the REACH-requirements."