C-MAC ist weltweit führend in der Produktion von speziellen, systemkritischen Elektronikbauteilen, bei der Präzision und hohe Zuverlässigkeit unter Extrembedingungen notwendig sind.


Am Produktionsstandort in Ronse (Belgien) werden unter anderem keramische Substrate und Leiterplatten produziert und zusammengebaut. Da C-MAC ein hochwertiges Produkt liefert, ist auch die Qualität der Verpackungen von großer Bedeutung.

Engels beliefert C-MAC bereits seit dem Jahr 2000 mit qualitativ hochwertigen Verpackungen aus ESD-sicherem (electro static discharge) Material, deren Oberflächenwiderstand für eine kontrollierte Ableitung statischer Elektrizität sorgt. Die ESD-sicheren RAKO-Behälter aus Kunststoff werden unter anderem als Rücksendeverpackung eingesetzt. Für die interne Lagerung kleiner Komponenten werden ESD-Silafix-Lagerbehälter verwendet.

Die gute gegenseitige Zusammenarbeit zwischen C-MAC und Engels hat dazu geführt, dass Engels seit 2012 auch die gesamte Palette an maßgefertigten Produktträgern liefern darf. Diese ESD-sicheren Produktträger werden einerseits für die Bestückung der Leiterplatten in den automatisierten Produktionslinien, andererseits auch als Transportverpackung für den Transport zu den Kunden eingesetzt.