Engels entwickelte zusammen mit Zes Goes B.V. spezielle rollbare Transportkästen aus Kunststoff für den Transport von Konsumentenelektronik.


Zes Goes B.V. ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sowohl die gesamte Logistik als auch die Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten für Konsumentenelektronik übernimmt. Mit diesem Konzept werden viele Geschäftskunden bedient, unter anderem Mediamarkt, Saturn, Sligro, Philips, LG Electronics, Sharp, JVC und Apple.

Die Geschäftskunden sammeln die zu reparierende Konsumentenelektronik in den Transportkästen aus Kunststoff. Über feste Routen werden zweimal die Woche die gefüllten Kästen abgeholt und durch Kästen mit instandgesetzter Konsumentenelektronik ersetzt.

Da der Inhalt dieser Kästen einen hohen Wert darstellt, stellt Zes Goes B.V. auch hohe Anforderungen an die Kästen.

So müssen die Kästen u. a. äußerst robust sein, sie müssen mehrere Fächer enthalten, um einen optimalen Füllungsgrad zu ermöglichen, sie müssen versiegelbar und mit leichtgängigen Rollen ausgestattet sein.

Mit diesem Anforderungspaket im Hinterkopf baute Engels Logistiek BV ganz in Eigenregie auf der Basis von 3 aufeinander geschweißten Palettenboxen den maßgeschneiderten Transportkasten. Seit März dieses Jahres hat Zes Goes B.V. 75 Stück dieser maßgeschneiderten Transportkästen in Betrieb genommen.

Transportkästen für Konsumentenelektronik