Robuste, ultraleichte Palette mit Hohlkammerplatten-Aufsatz: wettbewerbsfähige Alternative zu Palettenboxen


Engels introduziert die Palette mit Hohlkammerplatten-Aufsatz bestehende aus einer Kunststoffpalette auf 9 Füße und Deckel (hergestellt im Twinsheet-Vakuumformverfahren) bekannt für ihren starken und leichten Eigenschaften und dazwischen einer leichten faltbaren Aufsatzwand aus Hohlkammerplatten.

Hohlkammerplatten ist eine sehr starke Konstruktion aus zwei Polypropylen-Deckschichten mit dazwischen einer Noppenstruktur. Durch die dreilagige Bauweise mit innerer Wabenstruktur liegt das Gewicht dieses Plattenmaterials nur bei einem Drittel des Gewichts vergleichbarer, massiver Platten und bis zwei Tonnen belastbar (mit 15 mm Seitenwände).

Hohlkammerplatten ist steif genug zur Herstellung von Aufsatzwänden mit offener Vorderseite. Dadurch können Produkte in maßangefertigen Taschen oder Fächern abgelegt werden. Diese Taschen oder Fächer können aus Textilmaterial oder aus Hohlkammerplatten hergestellt werden. Das ultraleichte und robuste Plattenmaterial ist gleichzeitig wetterbeständig und lebensmittelecht.

Palette mit Hohlkammerplatten-Aufsatz sind praktisch, zeitsparend und ergonomisch durchdacht. Sowohl die Palette als auch der Deckel verfügen über Zapfen, in denen die Aufsatzwand sicher befestigt wird. Dadurch sind keine zusätzlichen Befestigungsmaßnahmen erforderlich. Die Aufsatzwand lässt sich mühelos aus einer Position anbringen und umklappen, ohne zusätzliche Verriegelung. Anstatt sich fünf- bis sechsmal zu bücken, ist die Palette mit Hohlkammerplatten-Aufsatz schon nach ein- bis zweimaligem Bücken einsatzbereit.

Engels bietet zwei Standardabmessungen (1200x1000 mm, 1200x800 mm) ab Lager. Diese werden mit 10 mm starken, grauen Klappscharnier-Aufsatzwänden ausgeliefert. Jede Aufsatzwand verfügt über eine Öffnungsklappe (600 x 350 mm) und zwei Schildhalterungen. Auf Anfrage liefern wir auch andere Wandstärken (von 3 bis 30 mm), verschiedene Farben sowie spezielle Oberflächen-behandlungen und/oder Verkleidungen. Wenden Sie sich hierzu bitte an unsere Vertriebsabteilung.

Vorteile dieses Systems:

  • Spritzwasser geschützt.
  • Keine losen Teile zur Verriegelung der Aufsatzwand
  • Austauschbar gegen die meisten gängigen, vergleichbaren Systeme
  • Ergonomisch den meisten vergleichbaren Systemen überlegen. Anstatt fünf- bis sechsmal muss man sich nur noch ein- bis zweimal bücken
  • Die Aufsatzwand lässt sich aus einer Position anbringen und zusammenklappen, ohne zusätzliche Verriegelung
  • Praktisch und zeitsparend
  • Sowohl umklapp- als auch ineinandergreifend stapelbar
  • Flacher Boden
  • Maximale Innenabmessungen und aufrechte Stapelung im zusammengeklappten Zustand

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre