Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. - Weitere Informationen - Schließen

Medizinproduktion

Kunststoffverpackungen müssen sicher in der Verwendung sein, kompatibel mit dem zu verpackenden Medikament und aus sicheren Materialien hergestellt werden, die der Aufnahme und Weitergabe des Inhalts vorbeugen. Neben der chemischen Kompatibilität darf die Verpackung auch keine Stoffe abgeben, die die Stabilität des Inhalts beeinflussen oder ein toxisches Risiko darstellen.

GMP (Grundlage für eine sichere Produktion) und GDP (Norm für den sicheren Vertrieb von Medikamenten) schreiben beide einen gekühlten Transport vor. Natürlich müssen nicht alle Medikamente kalt gelagert werden, aber niemand kann vom Transporteur verlangen, dass er den Unterschied zwischen den verschiedenen Sorten kennt.

Lagerungscontainer auf Maß

Flüssigkeitscontainer

Für eine sichere und stabile Lagerung sowie für das Mischen biopharmazeutischer Flüssigkeiten haben wir zusammen mit JM Sperations spezielle Flüssigkeitsbehälter entwickelt, die perfekt zu den JM BioConnect® JetMixer™-Behältern mit integriertem Rotor passen, die für Flüssigkeiten/Flüssigkeiten und Pulver/Flüssigkeitsanwendungen verwendet werden.

Diverse Verpackungslösungen für Apotheken

Tonnen, Fässer und Eimer für Medikamente, biochemische Stoffe und/oder entflammbare Stoffe

Unser Angebot
Copyright © 2018 Engels. All rights reserved.