Um die Effizienz innerhalb der Betriebswerke von NedTrain zu verbessern, hat Engels 85 maßgeschneiderte rollbare Ersatzteilkästen angefertigt.


NedTrain ist bereits seit über 150 Jahren auf Wartung und Service, Reinigung und Revision von rollendem Material spezialisiert. Die Eisenbahngesellschaft Nederlandse Spoorwegen ist der größte Kunde von NedTrain. Züge werden in Betriebswerken gewartet. Ein Betriebswerk besteht, einfach gesagt, aus 200 m überdachten Schienen. Der Laufabstand zwischen Arbeitsplatz und Lager beträgt also durchschnittlich 100 m. Um die Effizient der Betriebswerke von NedTrain zu verbessern, werden pro Materialserie die 50 am meisten gebrauchten Ersatzteile am Zug angeliefert.

Ein schwierige Anforderung für die Vorbereitung auf die RFID-Implementierung bestand darin, dass die maßgefertigten Ersatzteilkästen ganz aus Kunststoff bestehen mussten mit möglichst wenig Metallelementen. Metall stört nämlich das RFID-Signal und damit die Scangenauigkeit.

Die Kästen wurden inzwischen in den 4 größeren Betriebswerken von NedTrain, nämlich in Ommen, Leidschendam, Amsterdam und Maastricht in Betrieb genommen.

palletbox-karren

  soudage en plastique